BürgerStiftung Hamburg

BürgerStiftung Hamburg

Die BürgerStiftung Hamburg versteht sich als Dach für andere gemeinnützige Stiftungen, insbesondere für Treuhandstiftungen aller Art. Einschränkungen hinsichtlich der regionalen Herkunft des Stifters oder der satzungsgemäßen Ausrichtung gibt es nicht. Gemeinsam mit den Stiftern werden Treuhandvertrag und -satzung entwickelt und Verabredungen zu Kapitalanlage, Fördermaßnahmen oder Öffentlichkeitsarbeit getroffen.

Um erfolgreiche Stiftungsarbeit zu gewährleisten, wird bei Treuhandstiftungen i. d. R. jedoch ein Mindestkapital von 50.000 Euro erwartet. Häufig statten Stifter ihre Stiftung mit einem niedrigen Betrag aus und setzen sie dann als Erben ein. Die Treuhandstiftungen haben i. d. R. einen Beirat, dem die Stifter sowie ein Vertreter der BürgerStiftung angehören. Der Beirat spricht Empfehlungen über die Vergabe der Fördergelder aus. Die BürgerStiftung Hamburg betreut aktuell 14 Treuhandstiftungen mit einem Kapital von ca. 18 Mio. Euro.

Zusatzinformationen

Dienstleistungen

Treuhand- & Stiftungsverwaltung



Kontakt

Schopenstehl 31
20095 Hamburg
Telefon 040 8788969-60
Fax 040 8788969-61
info@buergerstiftung-hamburg.de
www.buergerstiftung-hamburg.de

Elisabeth Lorenz-Meyer, Vorstand
elisabeth.lorenz-meyer@buergerstiftung-hamburg.de