Don Bosco Stiftung

Don Bosco Stiftung

Die Don Bosco Stiftung unterstützt Menschen, die sich als Stifter, Förderer oder Erblasser mit Don Bosco für junge Menschen einsetzen möchten. Erst-Interessenten bekommen eine individuelle, ausführliche Beratung zu allen Fragen rund ums Fördern und Stiften. Die Salesianer Don Boscos übernehmen die Stiftungsgründung und übergeben der Haus des Stiftens gGmbH die Stiftungsverwaltung. Diese beinhaltet beispielsweise die Buchhaltung, Kontoführung oder das Erstellen der Jahresrechnung und wird zu kostengünstigen Konditionen umgesetzt. Unter dem Dach der Don Bosco Stiftung engagieren sich mittlerweile mehr als 200 Treuhandstiftungen für junge Menschen: Bis zu 2 Millionen Euro konnten jährlich ausgeschüttet werden. Viele der Don Bosco Stifter sind untereinander in Kontakt, und auch das jährliche Stifterfest im Kloster Benediktbeuern ist gut besucht. Der quartalsweise erscheinende Stifterbrief informiert über Termine, Projekte und Neuigkeiten.

Gegründet wurde die Don Bosco Stiftung im Januar 2001 von den Salesianern Don Boscos – einer der größten Ordensgemeinschaften der katholischen Kirche. Das Anliegen des Ordensgründers Don Bosco war es, junge Menschen ganzheitlich zu begleiten und ihnen dadurch neue Perspektiven zu schaffen. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die Grundhaltung seines Lebens und seiner erzieherischen und pastoralen Tätigkeit. Seinen Auftrag führen die Salesianer Don Boscos in Deutschland und 130 Ländern weltweit bis heute fort: Sie sind da zur Stelle, wo junge Menschen besondere Hilfe benötigen.

Zusatzinformationen

Dienstleistungen

Treuhand- & Stiftungsverwaltung



Kontakt

Haus des Stiftens
Landshuter Allee 11
80637 München
Telefon 089 744200-270
Fax 089 744200-300
info@donbosco-stiftungszentrum.de
www.donbosco-stiftungszentrum.de

Philipp Hof
Telefon 089 744200-210
hof@stiftungszentrum.de